Über uns

Musikpaten ist eine soziale und gemeinnützige Initiative zur niedrigschwelligen Instrumentalbildung von Kindern und Jugendlichen. Musikpaten sind Musiker aller Niveaus. Ihre Liebe zur Musik und ihr wertvolles Wissen geben sie einmal pro Woche ehrenamtlich an die nächste Generation weiter.

Die Initiatorin
Frederike Tepe ist Musikerin aus Leidenschaft und spielt seit ihrer frühen Schulzeit Violine und Viola. Seitdem brachte sie mit verschiedenen Orchestern große sinfonische Werke zur Aufführung und nahm an diversen Konzertreisen teil. Ihre praktische Abiturprüfung im Leistungsfach Musik bestand sie mit sehr gut. Während eines einjährigen Auslandsaufenthaltes in Argentinien war Frederike Bratschistin im Orquesta Académica des Téatro Colón in Buenos Aires. Mit diesem konzertierte sie nicht nur in dem bekanntesten Konzertsaal Südamerikas sondern auch in England und auf der Weltausstellung in Hannover. Sie ist Mitbegründerin des Studierendenorchesters Viaphoniker an der Europauniversität Viadrina in Frankfurt (Oder) und war Vorstandsmitglied und Pressesprecherin im Studentenorchester Münster. Frederike Tepe studierte Angewandte Kulturwissenschaften, Politikwissenschaften und Soziologie in Frankfurt (Oder) und Münster. Sie verfügt über vielfältige Erfahrungen in PR und Kommunikation, in Handel und Verlagswesen sowie im sozialen Sektor.

Kooperationen
Derzeit befindet sich die Initiative in der Entwicklungsphase. Sie wird unterstützt von Heldenrat e.V. sowie von erfahrenen Musikern und Musiklehrern.

Musikpaten ist eine soziale und gemeinnützige Initiative zur niedrigschwelligen Instrumentalbildung von Kindern und Jugendlichen. Musikpaten sind Musiker aller Niveaus. Ihre Liebe zur Musik und ihr wetvolles Wissen geben sie einmal pro Woche ehrenamtlich an die nächste Generation weiter.

Comments are closed.